Sonnenblume


Aus einer Sonnenblume,

werden viele, verteile die Saat,

gib ihr Erde und Wasser,

so kann ein Feld entstehen.

Aus einem Gedanken,

werden viele, denke sie weiter,

gib ihnen neue Impulse,

so können sie etwas bewegen.

Aus einem Wort,

werden viele, spreche sie aus,

verpacke Deine Gedanken darin,

so entstehen Gespräche.

Sympathie kann wie eine Sonnenblume sein,

wenn die Gedanken, sich mit dem anderen beschäftigen,

die Worte ihren Weg finden,

kann aus der Saat ein Feld entstehen.



















Das Glück wohnt in meinem Herzen


Das Glück wohnt in meinem Herzen,

es zog ein als ich Dich traf.

Als es anklopfte hatte ich Angst zu öffnen.

Doch dann schellte es Sturm.

Vorsichtig öffnete ich einen Spalt die Tür.

Ohne zu fragen trat es ein.

Mit seiner wohligen Wärme

durchflutete es die kalten Räume.

Es brachte einen Strauß Gefühle mit,

die ich schon lange nicht mehr kannte.

Wunderbare Gefühle, die bei guter Pflege

Wurzeln schlagen tief in mir.

Ich gebe gut auf sie acht,

das sie wachsen und gedeihen.

Das es nicht wieder ausziehen mag,

das Glück aus meinem Herzen.